Anreise: . .
Abreise: . .
Personen:


Denken Sie auch an eine Reiseversicherung


Insel Rügen Appartements
Es geht auf Entdeckungsreise durch alle Regionen und zu beliebten Ausflugszielen - viele Tipps für den MV-Urlaub inklusive.

Wir hoffen, wir haben Sie inspiriert und freuen uns, Sie in Mecklenburg-Vorpommern begrüssen zu können.


Mecklenburg-Vorpommern

Lernen Sie unser Land auf dieser Reise quer durch MV kennen. Besuchen Sie die berühmten Hansestädte, springen Sie mit uns ins kühle Nass der tausend Seen, radeln Sie durch weite Wälder und an farbenprächtigen Feldern vorbei und genießen Sie die große Auswahl an Events und Veranstaltungen, die Mecklenburg-Vorpommern zu bieten hat.
Da bekommt man Lust auf Urlaub und "meer"...

Herbstzeit - Zeit zum Durchatmen und Genießen

Die letzten wärmenden Sonnenstrahlen wechseln sich ab mit den ersten Stürmen des Herbstes, in diesen Tagen erwartet Mecklenburg-Vorpommern Hunderttausende Fluggäste. Viele bleiben den Winter über hier, andere ziehen nach wenigen Wochen Rast weiter gen Süden. Die Rede ist von den Zugvögeln. Allein 60 000 Kraniche kommen jedes Jahr, wenn der Sommertrubel verklingt, in die Boddenlandschaft Vorpommerns und Rügens, an die Seenplatte und dort hin, wo sie Nahrung finden. Viele Blicke folgen ihnen, wenn sie letztmalig aufsteigen und dem hier nun scheidenden Sommer hinterher fliegen.

Ungewöhnlich laute Stimmen hört man in der Zeit des "Indian Summer" auch in den vom Herbst entflammten, nach Pilzen duftenden Wäldern des Landes. Rothirsche und Damwild werben mit dumpfem Röhren um die Gunst ihrer Damen und schrecken zugleich die Nebenbuhler ab. Manchmal glaubt man sich in der Serengeti, umgeben von brüllenden Löwen. Unbeeindruckt meißeln unterdessen fleißige Spechte Löcher in die Bäume. Heiser zanken einige Krähen auf der angrenzenden Wiese um einen Wurm.

Tag und Nacht schicken die Leuchttürme nun ihr Licht über die immer rauer werdende See. Hochsaison herrscht unterdessen auch in den 13 Badelandschaften des Landes. Und in den in großer Anzahl und Qualität vorhandenen Wellness-Abteilungen der Hotels. Sie steigern mit behaglicher Wärme, sanften Massagen, aromatischen Düften, heilenden Kräutern und mit entspannender Musik das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Mit roten Wangen sitzen sie am Abend bei Kerzenschein im Restaurant und erwärmen sich am Grog, am Mecklenburger Rippenbraten und am Seemannsgarn der Einheimischen. Selbst die sonst so turbulenten Badeorte sind nun die Ruhe selbst. Herbstgäste haben nach ausgedehnten Spaziergängen an der frischen Luft Zeit für ein gutes Buch, einen Film, für Zweisamkeit und auch für Einsamkeit.

Es ist Herbst in Mecklenburg-Vorpommern - Zeit zum Durchatmen und Genießen. Vielleicht auch Zeit, eines der vielen Angebote für einen herbstlichen Kurzurlaub zum Ausspannen und Erholen zu nutzen. rügenbrücke

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kurzurlaub im "Indian Summer" in einem der Häuser bei Travel Charme Hotels & Resorts entlang der Ostseeküste? Die Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in bester Lage bieten attraktive Arrangements. Alle Urlaubshotels verfügen über einen Wellnessbereich, größtenteils mit Pool, und bieten eine breite Palette an Anwendungen und sportlichen Aktivitäten.


Das im Bäderstil erbaute Vier-Sterne-Hotel Travel Charme Strandhotel in Zinnowitz, direkt vis-a-vis der Seebrücke an der Promenade gelegen, bietet zum "Indian Summer" an der Ostsee vom 19. September bis 21. November ab drei Übernachtungen eine weitere geschenkte hinzu.

Im Vier-Sterne-Hotel direkt am See gelegen, mitten in der Mecklenburgische Seenplatte ist ein sportlicher, kurzer Herbsturlaub mit Radfahren und Wandern in romantischer Umgebung angesagt. Die Attraktion dabei ist ein 30minütiger Rundflug mit dem Wasserflugzeug "Ikarus" über die Seenlandschaft. In den Saunen, auf der Massageinsel, im Kosmetikbereich und im Solarium kann man dann richtig entspannen.

Ferienwohnung, Ferienhaus, Ferienhäuser Ostsee Appartements, Pensionen Hotels, Appartement, Apartement Pension Hotel Urlaub, Reise Tourismus, Ferien Gastgeber, Privatzimmer, Reisen Unterkünfte, Unterkunft Gastgeber

Dienstleister für Ostsee Urlaub Mecklenburg Vorpommern : Boltenhagen an der Ostseeküste MV

Offen stehen die Türen von etwa 30 Schlössern und Gutshäusern dreier Regionen Mecklenburg-Vorpommerns ihren Besuchern in einer der längsten Nächte des Jahres. Während der “Mittsommer Remise“ können Gäste am 19. Juni 2010 Herrschaftshäuser im Mecklenburger Parkland, im Peenetal und in der Mecklenburgischen Schweiz besuchen. Zwischen 15.00 und 23.00 Uhr erhalten die Besucher interessante Einblicke hinter die Kulissen und werden in die Kulturgeschichte der jeweiligen Guts- und Herrenhäuser, Schlösser und Parks entführt. Beispielsweise empfangen das Gut Dalwitz und Gutshaus Wesselstorf im Mecklenburger Parkland sowie Gut Gremmelin in der Mecklenburgischen Schweiz Kulturinteressierte zu einer Stippvisite. Während der Mitsommer-Remise soll das gemeinsame Kulturerbe aufleuchten und die Gäste in alte Zeiten und genussvolle Momente entführen: Klassische Klänge auf einer Insel mit Herrenhauskulisse, Abendsonne beim Spaziergang durch historische Parkanlagen, Gespräche mit Gutshausbesitzern bei einem Glas Wein am Lagerfeuer, Ausstellungen zu Gutshäusern sowie Führungen in alten Gemäuern. Lesungen und Vorträge laden zusätzlich zum Verweilen und Genießen der Häuser, Parks und Landschaften ein. Die Gäste erwartet ein stündlich wechselndes Abendprogramm.

Angebot

Ihre Ferienwohnung für den Traumurlaub auf der Ostseeinsel Rügen finden Sie über Ferienanlagen Rügen. Die Insel Rügen im Sommer erleben und alle Annehmlichkeiten einer Ferienwohnung im Seebad Breege. Ihr Urlaub auf der schönsten Ostsee Urlaubsinsel. In der autofreien Anlage mit Ostsee Ferienwohnungen finden Sie viele Annehmlichkeiten wie z.B. Sauna und das Frühstücksrestaurant Mecklenburg-Vorpommern ist im Nordosten Deutschlands. Ebenso buchen sie dort Rügen Hotels und Rügen Unterkünfte für die ganze Familie ganz problemlos.

Besonders in der Ferienzeit halten die vier Mönchguter Museen im Ostseebad Göhren – Heimatmuseum, Museumshof, „Rookhus“ und Museumsschiff „Luise“ – ein interessantes Programm für die großen und kleinen Besucher bereit. Unter dem Motto „Lebendiges Museum“ läßt sich beispielsweise ein Bäcker bei seiner Arbeit auf die geschickten Finger schauen. Jeden zweiten Donnerstag (am 03., 24. und 31. August von 10-12 Uhr) erklärt Bäckermeister Manfred Schmidt auf dem Museumshof, wie früher Brot gebacken wurde. Das heißt für Bäckermeister Manfred Schmidt ab 2 Uhr morgens den Ofen anheizen, damit dieser bis 10 Uhr die richtige Backtemperatur erreicht. Danach geht es wieder zurück in die Bäckerei, um den Teig aus alten Rezepten der Bäckerkunst zu kneten, um dann aus diesem Brotlaiber zu formen. Ab 10.15 Uhr gibt es direkt am Backofen ein „Mönchguter Museumsbrot“ zu erwerben. Als besonderes Highlight findet am 17. August im historischen Ambiente des Museumshofes ein „Mönchguter Handwerkertag“ statt. Neben dem genannten Handwerk werden auch u.a. ein Schmied, ein Maurer, eine Spinnerin und ein Rohrdachdecker vertreten sein. Am 11. August vor 35 Jahren wurde der Museumshof in Göhren eröffnet. Auch heute noch ist ein besonderer Anziehungspunkt für Jung und Alt. Zum Handwerkermarkt am 17.August werden die Mönchguter Museen an den Eröffnungstag mit einer Foto – Rückschau an das Jahr 1971 erinnern.
Ferientip: Mönchguter Museen im Ostseebad Göhren

Boltenhagen · Fehmarn · Fischland/Darß/Zingst ·
Graal-Müritz · Grömitz · Heiligendamm · Kühlungsborn · Lübeck
Poel · Rerik · Rostock · Rügen · Scharbeutz · Sellin ·Stralsund · Timmendorfer Strand
Travemünde · Usedom · Warnemünde · Wismar